11. Helfertag des DRK Kreisverband Rhein-Sieg e.V.
Sie sind hier: Aktuelles
Mittwoch, 18. April 18 um 17:04 | Von: Frank Braun, Fotos: Fabian Müller

11. Helfertag des DRK Kreisverband Rhein-Sieg e.V.

Am 14.04.2018 fand in Rheinbach der 11. Helfertag des DRK Kreisverband Rhein-Sieg e.V. statt. Mehr als 120 Helfer/innen, Führungs- und Leitungskräfte, Dozenten und Gäste nahmen an diesem, jährlich wiederkehrenden, Event, in den Räumen der Alliance Möbel Marketing GmbH & Co. KG, teil.

Rheinbach. Nach der Begrüßung durch Kreisbereitschaftsleiter Andreas Mai und einem Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Rheinbach, Stefan Raetz, startete das Programm mit einem bebilderten Jahresrückblick 2017, vorgestellt durch den geschäftsführenden Vorstand, Frank Malotki.

Als Gast, vom DRK Landesverband Nordrhein e.V., durften wir Steffen Schimanski begrüßen, der zukünftige Konzepte für die Einsatzeinheiten NRW vorstellte.

Der weitere Vormittag stand ganz im Zeichen der jährlichen Pflichtfortbildungen. Unter anderen, wurden hier die Themen Fahrerbelehrung, Hygienebelehrung, Sexualisierte Gewalt behandelt.

Hier gilt ein besonderer Dank der Polizei Rhein-Sieg für die Gestaltung des Themas „Sonder- und Wegerechte“.

Nach einem schmackhaften Mittagessen starteten, in einem ersten Block von 90 Minuten, mehrere Workshops, u. a. Dynamische Patientensimulation, Realistische Notfalldarstellung, Brandschutz, Rückenschule, Digitalfunk.

Nach einer Pause, in der auch die Gelegenheit zum Austausch untereinander bestand, starteten, in einem weiteren Block von 45 Minuten, weitere Workshops, wo sich u. a. die Fachdienste Wasserwacht, Rettungshunde, Sanitätsdienst, Technischer Dienst vorstellten.

Nach Verabschiedung durch Kreisbereitschaftsleiter Andreas Mai endete der 11. Helfertag des DRK Kreisverband Rhein-Sieg e.V.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Chokoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH, die unserem Kreisverband, im Vorfeld dieser Veranstaltung, ein Kontingent ihrer Schokolade gestiftet hat.

Ein ganz besonderer Dank gebührt der Feuerwehr Rheinbach, die einen 90 – Minuten Workshop, zum Thema Brandschutz, ausgerichtet hat. Darüber hinaus stellte sie zwei ihrer modernen Fahrzeuge aus, und ermöglichte es uns, durch die Nutzung der Drehleiter, tolle Fotos aus der Vogelperspektive zu erstellen.